Beratungsleistungen

Die Rentabilität eines Gastronomieobjekts steht bei unserer Beratung im Fokus.

Tuschhoff & Partner – aus der Praxis für die Praxis

Bei uns entwickeln umfassendes Fachwissen, basierende auf 25-jähriger Erfahrung und praxisnahe Erfahrung flexible Konzepte und Angebotsstrategien um dem Anspruch der Gäste und der Nachfrage gerecht zu werden.

Zahlreiche Hotel- und Gastronomiebetriebe vertrauen bereits auf unser Knowhow.

Ob kleines Bistro, 5-Sterne Hotel, ob Betriebsrestaurant, Mensa oder Handelsgastronomie – Sie haben Fragen, wir haben Antworten.

Nutzen Sie unsere Erfahrung für eine fachspezifische Beratung der Hotellerie und Gastronomie.

Referenzliste Beratungsleistungen

Auftraggeber: IKEA Food Services AB Schweden

IKEA Food Standards:

Entwicklung von internationalen Standards und Ausschreibungen für die technische Küchenausstattung

Auftraggeber: LVA -Erfurt, Drees & Sommer Erfurt

Zentrum für Sozial-versicherung Erfurt / Landesversicherungsanstalt:

Catering – Ausschreibung

Auftraggeber: KNOP KG, Verden a.d. Aller

Hobega GmbH, Bomlitz:

Betriebsanalyse für den Gemeinschaftsverpflegungs-bereich Wolff AG Walsrode

Auftraggeber: Grundmann Immobilien, Hamburg

Boarding - und Geschäftshaus, Harsefeld:

Markt- und Standortanalyse, Entwurfsplanung, Kostenschätzung, Wirtschaftlichkeitsberechnung

Auftraggeber: Horwath Consulting GmbH, Frankfurt a. M.

Die Wallhöfe, Berlin:

Prüfung und Bewertung der Konzeption, Rentabilitätsberechnung der Gastronomie

Auftraggeber: Müller Gönnern GmbH, Frankfurt a. M.

Bürocenter am Rebstock, Frankfurt:

Aufzeigen alternativer Betreibermodelle, Wirtschaftlichkeitsberechnung für das Mitarbeiterrestaurant

Auftraggeber: Hotour GmbH, Frankfurt a. M.

Telekom-Gebäude auf dem Brocken:

Food & Beverage Konzeption, Raum- und Funktionsplanung

Auftraggeber: Architekturbüro Wittemeyer, Berlin

Hotel Schwarzer Bär, Güntersdorf:

Marktuntersuchung, Erstellung eines Exposés

Auftraggeber: Horwath Consulting GmbH, Frankfurt a. M.

Graphisches Viertel Leipzig:

Standortanalyse und Kantinenkonzeption „Atrium“

Auftraggeber: Deutsche Rentenversicherung, Bildungszentrum Reinfeld e.V. Lübeck,

Drees & Sommer Hamburg

Bildungszentrum Rheinfeld:

Erstellung eines Bewirtschaftungskonzeptes für 200 Zimmer Schulungshotel.

Erstellung der Ausschreibung und Auswertung Gebäude

Hotel- und Gaststättenverband e. V. Baden-Württemberg, Stuttgart

Möbel Riegerk, Mönchenholzhausen:

Food- & Beverage-Konzept für das Kunden- und Mitarbeiterrestaurant

KPMG - Deutsche Treuhandgesellschaft AG, Frankfurt

KPMG - Deutsche Treuhandgesellschaft AG, Frankfurt:

Gutachtenerstellung über eine Gemeinschaftsverpflegungseinrichtung,

Gutachten über funktionale und technische Ausstattung der Einrichtung

 

Gradl Projekt-management GmbH, Bad Homburg/Rodheim

Uniklinik Göttingen:

Konzepterstellung des Mensabereiches

Familie Kleber, Saulgau, Architekturbüro Kieferle & Partner, Stuttgart

Hotel Kleber Post, Saulgau:

Hotelfachliche Beratung, Wirtschaftlichkeitsberechnung

Umbau eines historischen Hotelgebäudes

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tuschhoff und Partner GmbH